top of page

Rückblick Kongress Basel 03. November 2023

Der Kongress war wirklich bemerkenswert, und es gab zahlreiche Faktoren, die zu seinem Erfolg beigetragen haben. Die Referate, die im Rahmen der Veranstaltung gehalten wurden, waren äusserst inspirierend und informativ. Die Referentinnen und Referenten lieferten fundierte Einblicke in verschiedene Studienprojekte, die von grossem Interesse waren. Diese Vorträge trugen dazu bei, dass die Teilnehmer neue Erkenntnisse gewinnen und ihr Wissen erweitern konnten. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Dr. Synove Otterbech, Prof. Heike A. Bischoff-Ferrari, Dr. Malte Kohns, Prof. Wolf Hautz, Prof. Hildegard Tanner, Dr. Ingrid Klingmann und Peter Brandt.


Die positive Stimmung und die Offenheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer trugen dazu bei, dass sich viele gute Gespräche entwickelten und die ReferentInnen mit Fragen überhäuft wurden. Dies schuf eine wunderbare Atmosphäre.

Das Ambiente der Veranstaltung im Hotel Mövenpick gefiel allen teilnehmenden Personen. Die Location war gut gewählt, die Referate sehr interessant und die organisatorischen Aspekte waren tadellos. Dies trug dazu bei, dass sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wohlfühlten und sich auf die Inhalte konzentrieren konnten.


Das Networking war ein wichtiger Bestandteil des Kongresses. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten reichlich Gelegenheit, sich untereinander zu vernetzen und wertvolle Kontakte zu knüpfen. Dies ermöglichte den Austausch von Ideen und Erfahrungen, was wiederum zu fruchtbaren Gesprächen und Kooperationen führte.

Nicht zuletzt führte die Veranstaltung auch zur Gewinnung neuer Mitglieder. Die Qualität der Veranstaltung und die positiven Erfahrungen anderer Teilnehmer motivierten einige Damen und Herren, sich unserem Berufsverband anzuschliessen. Wir heissen alle neuen Mitglieder herzlich willkommen.

Wir würden uns freuen, Euch auch am nächsten Kongress am 08. November 2024 in Olten begrüssen zu dürfen.




Comments


bottom of page